Kölner Liebesorte Stadtführungen für Verliebte

Liebe über den Tod hinaus

Der Lichthof ist ein Ort für ver­storbene Men­schen mit zwei Monu­menten.
Die Gedenk­säule für Men­schen, die an den Folgen von AIDS gestorben sind und das Mahnmal “Todes­engel”.

Die Inschrift von Gitta Ben­asseni an der Gedenk­säule lautet:
Auch das Feuer sieht nicht nur das fal­lende Laub, wenn der Sommer geht.

Zum Tod ein Gedicht von Rilke:
Er wußte nur vom Tod was alle wissen:
daß er uns nimmt und in das Stumme stößt.
Als aber sie, nicht von ihm fort­ge­rissen,
nein, leis aus seinen Augen aus­gelöst,

hin­überglitt zu unbe­kannten Schatten,
und als er fühlte, daß sie drüben nun
wie einen Mond ihr Mäd­chen­lä­cheln hatten und ihre Weise wohl­zutun:

da wurden ihm die Toten so bekannt,
als wäre er durch sie mit einem jeden
ganz nah ver­wandt; er ließ die andern reden

und glaubte nicht und nannte jenes Land
das gut­ge­legene, das immersüße -
und tastete es ab für ihre Füße.