Kölner Liebesorte Stadtführungen für Verliebte

Stavenhof

In der Nähe der Eigel­stein­torburg gelegen, war in den 70/80iger Jahren die käuf­liche Liebe zu Hause. Die Herzen in der Häu­ser­mauer stammen noch aus dieser Zeit, als diese Gegend auch “Chicago am Rhein” genannt wurde und Männer für einen “Hei­ermann” sexuelle Erleich­terung bekommen konnten.

Wenn Ihr die Augen schliesst und die Nase öffnet, könnt Ihr viel­leicht noch einen Hauch ver­ruchter Luft ein­atmen, der Euch bei Zeiten inspi­rieren kann.

Aber auch etwas roma­nitsche Inspe­ration wartet auf Euch. Wenn Ihr vom Stavenhof weiter Richtrung Dom spa­ziert, könnt Ihr einige Geschäfte mit Braut­moden ent­decken.

Ein Gedanke von Hermman Hesse für Euch an diesem Lie­besort:

Nach meiner Meinung sind in meiner Generation weit mehr Men­schen­leben durch all­zu­große Ein­schnürung und Hemmung des Trieb­lebens ver­pfuscht worden als durch das Gegenteil. … Wir müssen unseren Weg suchen, jeder seinen eigenen, elas­ti­schen, auf welchem Freiheit und Bindung abwechseln wie Ein­atmen und Aus­atmen .…..
wer lieben kann ist glücklich.