Kontakt, Impressum & Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Köln für Ver­liebte
Hans-Georg Renner
Kas­par­straße 21
D-50354 Hürth

Kontakt
Mobil­te­lefon: 0152 — 03 33 55 42
E-Mail: info (ät) koeln-fuer-verliebte.de
Web: www.koeln-fuer-verliebte.de

Steu­er­nummer 224/5246/2511
Finanzamt Brühl

Ver­ant­wortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Hans-Georg Renner (Anschrift wie oben)

Quel­len­an­gaben:
Fotos: Hans-Georg Renner, Logos: Wagner Design

Website & Design:
www.wagner-design.koeln

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Als Dienste­anbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den all­ge­meinen Gesetzen verant­wortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienste­anbieter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mittelte oder gespei­cherte fremde Infor­mationen zu über­wachen oder nach Umständen zu for­schen, die auf eine rechts­widrige Tätig­keit hin­weisen.

Ver­pflich­tungen zur Ent­fernung oder Sper­rung der Nutzung von Infor­mationen nach den all­gemeinen Gesetzen bleiben hier­von unbe­rührt. Eine dies­bezüg­liche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kreten Rechts­ver­letzung mög­lich. Bei Bekannt­werden von ent­sprechen­den Rechts­ver­letzungen werden wir diese Inhalte umgehend ent­fernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Web­seiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Ein­fluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr über­nehmen. Für die Inhalte der ver­link­ten Seiten ist stets der jewei­lige Anbieter oder Betreiber der Seiten verant­wort­lich. Die ver­link­ten Seiten wurden zum Zeit­punkt der Ver­linkung auf mög­liche Rechts­verstöße über­prüft. Rechts­widrige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht erkenn­bar.

Eine per­ma­nente inhalt­liche Kon­trolle der ver­linkten Seiten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­verletzung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­werden von Rechts­verlet­zungen werden wir diese Inhalte umgehend ent­fernen.

Urhe­ber­recht
Die durch die Seiten­betreiber erstell­ten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unter­liegen dem deut­schen Urheber­recht. Die Verviel­fälti­gung, Bear­beitung, Verbrei­tung und jede Art der Verwer­tung außer­halb der Grenzen des Urheber­rechtes bedürfen der schrift­lichen Zustimmung des jewei­ligen Autors bzw. Erstellers. Down­loads und Kopien dieser Seite sind nur für den pri­vaten, nicht kommer­ziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urhe­ber­rechte Dritter beachtet. Ins­be­sondere werden Inhalte Dritter als solche gekenn­zeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheber­rechts­verletzung auf­merk­sam werden, bitten wir um einen ent­sprechen­den Hinweis. Bei Bekannt­werden von Rechts­verlet­zungen werden wir diese Inhalte umgehend ent­fernen.

Quelle: www.e-recht24.de

Datenschutz

Daten­schutz­er­klärung

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­meine Hin­weise
Die fol­genden Hin­weise geben einen ein­fachen Über­blick darüber, was mit Ihren personen­bezo­genen Daten pas­siert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personen­bezo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fi­ziert werden können. Ausführ­liche Infor­ma­tionen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Datenschutz­erklärung.

Daten­er­fassung auf unserer Website
Wer ist ver­ant­wortlich für die Daten­er­fassung auf dieser Website?
Die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website erfolgt durch den Web­site­be­treiber. Dessen Kon­takt­daten können Sie dem Impressum dieser Website ent­nehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­formular ein­geben.

Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­nische Daten (z. B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhr­zeit des Seiten­aufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stellung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­verhaltens ver­wendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unent­geltlich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fänger und Zweck Ihrer gespei­cherten personen­bezo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angege­benen Adresse an uns wenden. Des Wei­teren steht Ihnen ein Beschwerde­recht bei der zustän­digen Aufsichts­behörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Ver­halten statis­tisch ausge­wertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analyse­programmen. Die Analyse Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­halten kann nicht zu Ihnen zurück­verfolgt werden. Sie können dieser Analyse wider­sprechen oder sie durch die Nicht­benutzung bestimmter Tools ver­hindern. Detail­lierte Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der folgen­den Daten­schutz­erklärung.

Sie können dieser Analyse wider­sprechen. Über die Wider­spruchs­mög­lich­keiten werden wir Sie in dieser Daten­schutz­erklärung infor­mieren.

2. All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­infor­mationen

Daten­schutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personen­bezogenen Daten vertrau­lich und ent­sprechend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­erklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden ver­schiedene personen­bezogene Daten erhoben. Personen­bezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fiziert werden können. Die vor­liegende Daten­schutz­erklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z. B. bei der Kommuni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verant­wort­lichen Stelle
Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­verar­beitung auf dieser Website ist:

Hans-Georg Renner
Kas­par­strasse 21
D-50354 Hürth
Mobil­te­lefon: 0152 — 03 33 55 42
info “ät” koeln-fuer-verliebte.de

Verant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juris­tische Person, die allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­beitung von personen­bezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) ent­scheidet.

Widerruf Ihrer Ein­wil­ligung zur Daten­verarbeitung
Viele Daten­verarbeitungs­vorgänge sind nur mit Ihrer ausdrück­lichen Einwilli­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilli­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mäßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­verar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Wider­spruchs­recht gegen die Daten­er­he­bung in beson­deren Fällen sowie gegen Direkt­werbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Daten­verar­bei­tung auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jeder­zeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, gegen die Verar­beitung Ihrer personen­bezo­genen Daten Wider­spruch einzu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestim­mungen gestütztes Profi­ling. Die jewei­lige Rechts­grund­lage, auf denen eine Verar­bei­tung beruht, ent­nehmen Sie dieser Daten­schutz­er­klärung. Wenn Sie Wider­spruch ein­legen, werden wir Ihre betrof­fenen personen­bezo­genen Daten nicht mehr verar­beiten, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­würdige Gründe für die Verar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Verar­bei­tung dient der Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprüchen (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personen­be­zo­genen Daten verar­bei­tet, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung Sie betref­fender personen­bezo­gener Daten zum Zwecke derar­ti­ger Wer­bung ein­zu­legen; dies gilt auch für das Pro­fil­ing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht. Wenn Sie wider­sprechen, werden Ihre per­sonen­bezo­genen Daten anschlie­ßend nicht mehr zum Zwecke der Direkt­werbung ver­wen­det (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Auf­sichts­behörde
Im Falle von Ver­stößen gegen die DSGVO steht den Betrof­fenen ein Beschwerde­recht bei einer Aufsichts­behörde, insbe­son­dere in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­lichen Aufent­halts, ihres Arbeit­splatzes oder des Orts des mut­maß­­lichen Ver­stoßes zu. Das Beschwerde­recht besteht unbe­schadet ander­weitiger verwal­tungs­recht­licher oder gericht­licher Rechts­behelfe.

Recht auf Datenüber­trag­barkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung oder in Er­füllung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gän­gigen, maschinen­les­baren Format aus­hän­digen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tragung der Daten an einen anderen Verant­wort­lichen ver­langen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung
Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung vertrau­licher Inhalte, wie zum Bei­spiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mitge­lesen werden.

Aus­kunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der gel­tenden gesetz­lichen Bestim­mungen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre gespei­cherten personen­bezogenen Daten, deren Her­kunft und Emp­fänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema personen­bezogene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angege­benen Adresse an uns wenden.

Recht auf Ein­schränkung der Verar­beitung
Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Verar­beitung Ihrer personen­bezo­genen Daten zu ver­langen. Hierzu können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angege­benen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Verar­beitung besteht in fol­genden Fällen:
  • Wenn Sie die Richtig­keit Ihrer bei uns gespei­cher­ten personen­bezo­genen Daten bestrei­ten, benö­tigen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prüfen. Für die Dauer der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­arbei­tung Ihrer personen­bezo­genen Daten zu ver­langen.
  • Wenn die Verar­bei­tung Ihrer personen­bezo­genen Daten unrecht­mäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung ver­langen.
  • Wenn wir Ihre personen­bezo­genen Daten nicht mehr benö­tigen, Sie sie jedoch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Geltend­machung von Rechts­an­sprüchen benö­tigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer personen­bezo­genen Daten zu ver­langen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­gelegt haben, muss eine Ab­wägung zwi­schen Ihren und unseren Inte­ressen vor­genommen werden. Solange noch nicht fest­steht, wessen Inte­ressen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer personen­bezo­genen Daten zu ver­langen.

Wenn Sie die Verar­bei­tung Ihrer personen­bezo­genen Daten ein­ge­schränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Spei­cherung ab­gesehen – nur mit Ihrer Ein­willi­gung oder zur Geltend­machung, Aus­übung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­lichen oder juris­tischen Person oder aus Gründen eines wich­tigen öffent­lichen Inte­resses der Euro­pä­ischen Union oder eines Mit­glied­staats verar­beitet werden.

Wider­spruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht ver­öffent­lichten Kontakt­daten zur Über­sendung von nicht aus­drück­lich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­tions­materialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Werbe­infor­mationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Daten­er­fassung auf unserer Website

Cookies
Die Internet­seiten ver­wenden teil­weise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­hal­ten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­licher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert.

Die meisten der von uns ver­wen­deten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem End­gerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­lichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zu­erkennen.

Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­ma­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deak­ti­vierung von Cookies kann die Funk­tio­na­lität dieser Website ein­ge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durch­führung des elek­tro­ni­schen Kommuni­ka­tions­vorgangs oder zur Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tionen (z. B. Waren­korb­funktion) er­for­der­lich sind, werden auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Website­be­treiber hat ein berech­tig­tes In­te­resse an der Speiche­rung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mier­ten Bereit­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­haltens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­erklärung geson­dert behan­delt.

Server-Log-Dateien
Der Pro­vider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genann­ten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mittelt. Dies sind:

  • Brow­sertyp und Browser­version
  • ver­wen­detes Betriebs­system
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fenden Rechners
  • Uhrzeit der Ser­ver­an­frage
  • IP-Adresse

Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen.

Grundlage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfüllung eines Ver­trags oder vorver­trag­licher Maß­nahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

YouTube mit erwei­tertem Daten­schutz
Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir nutzen YouTube im erwei­terten Daten­schutz­modus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Infor­ma­tionen über die Besucher auf dieser Web­site spei­chert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weiter­gabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erwei­terten Daten­schutz­modus hin­gegen nicht zwingend aus­ge­schlossen. So stellt YouTube – unab­hängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Ver­bin­dung zum Google Dou­ble­Click-Net­z­werk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Web­site starten, wird eine Ver­bin­dung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­lichen Sie YouTube, Ihr Surf­verhalten direkt Ihrem persön­lichen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie ver­hindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account aus­loggen.

Des Wei­teren kann YouTube nach Starten eines Videos ver­schie­dene Cookies auf Ihrem End­gerät spei­chern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Infor­ma­tionen über Besucher unserer Web­site erhal­ten. Diese Infor­ma­tionen werden u. a. ver­wendet, um Video­statis­tiken zu erfassen, die Anwender­freund­lich­keit zu ver­bessern und Betrugs­ver­suchen vor­zu­beugen. Die Cookies ver­bleiben auf Ihrem End­gerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenen­falls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Daten­verar­bei­tungs­vor­gänge aus­ge­löst werden, auf die wir keinen Ein­fluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inte­resse einer an­sprechen­den Dar­stellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Infor­mationen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutz­er­klärung unter:https://policies.google.com/​privacy?hl=de.

Quelle: www.e-recht24.de